Dr. med. Barbara Höfs
Fachärztin für Innere Medizin
Sozialmedizin & Betriebsmedizin
in Magdeburg, Sachsen-Anhalt
Terminvergabe Mo-Fr. nach Vereinbarung
Telefon: 0391 - 990 70 111
Email:
Anfahrt
Medizinische Gutachten
unabhängig - fachlich kompetent - transparent

Informationen für den Patienten zu Vorbereitung & Ablauf

Sie als Patient haben nach Ablehnung Ihres Rentenantrages um Erwerbsminderung oder Berufsunfähigkeit Klage erhoben oder Sie befinden sich vielleicht in einem Klageverfahren um Anerkennung einer Schwerbehinderung bzw. von Nachteilsausgleichen.

Das zuständige Gericht hat Sie nun darüber informiert, dass ich mit der Begutachtung Ihres Gesundheitszustandes und Ihres Leistungsvermögens beauftragt wurde.

Den Einladungstermin erhalten Sie schriftlich etwa 7 bis 10 Tage zuvor.

Der Untersuchungsablauf wird voraussichtlich 3 bis 4 Stunden beanspruchen.

Zu Beginn der Begutachtung ist die Legitimation (zum Beispiel Personalausweis) erwünscht. Die aktuelle Medikamentenliste sollte ebenso bekannt sein.

Neuere Befundberichte, die Sie noch nicht dem Gericht zur Verfügung gestellt haben können hier zur Berücksichtigung Ihres Anliegens vorgelegt werden.

Der erste Begutachtungsabschnitt umfasst die Erhebung Ihrer Krankheitsvorgeschichte in Zusammenhang mit Ihrem beruflichen und sozialen Werdegang.

Im zweiten Begutachtungsabschnitt erfolgt die krankheitsbezogene körperliche Untersuchung.

Im dritten Abschnitt werden die aus Ihrer Krankheitsvorgeschichte und der körperlichen Untersuchung sich ergebenden medizinisch-technischen Untersuchungen in Absprache mit Ihnen vorgenommen.

Es kann sich dabei um ein Ruhe- und Belastungs-EKG, eine Prüfung der Lungenfunktion, eine Ultraschalluntersuchung des Herzens und / oder des Bauchraumes handeln.

Wenn Sie aktuelle Ergebnisse einer Blutuntersuchung besitzen kann sich ggf. eine Labordiagnostik erübrigen.

Im letzten Teil erfolgt die Besprechung der aktuell erhobenen Befunde. Wichtige Laborbefunde werden Ihnen unmittelbar nach Erhalt telefonisch übermittelt (wenn Sie Ihre Telefonnummer bekannt geben möchten), damit Sie Ihren behandelnden Arzt konsultieren können.
Ansonsten geht diese Information an den Arzt, den Sie dafür bestimmt haben.

Die Erstellung des Gutachtens erfordert eine eingehende Auseinandersetzung mit den vorhandenen Befunden aus der Aktenlage und den aktuell erhobenen Befunden. Das angefertigte Gutachten wird am Ende dem Auftraggeber zur Verfügung gestellt.

Für Anfragen vorab können Sie das Kontaktformular benutzen.